Home Wer wir sind
Management Entwicklungsbereiche Projekte Produkt Übersicht
BetriebsDatenErfassung(BDE) Bedienungsentwicklung(GDI) Datenbankentwicklung Fertigungsüberwachung Gebäudeüberwachung Projektleitung Sicherheitsentwicklungen
Hardware Projekte
Analogtechnik Digitaltechnik CPU-Einheiten DSP-Prozessoren Logikkomponenten Schaltungsdesign
Software Projekte
Anwendungsentwicklung Im-/Ex-Portierungen Protokolltreiber Protokollwandler Sicherheitsentwicklungen Treiberentwicklung
Hardware
Hardware Projekte Analogtechnik Digitaltechnik CPU-Einheiten DSP-Prozessoren Logikkomponenten Schaltungsdesign
Software
Software Projekte
Anwendungsentwicklung Im-/Ex-Portierungen Protokolltreiber Protokollwandler Sicherheitsentwicklungen Treiberentwicklung
Pflichtenhefterstellung Abnahmen Anwendungs-Entwicklung Aufwandsermittlung BasisDesign Datenflussanalyse DeviceDriverDesign Dokumentation Echtzeit-Leistungsanalye/Grenzwert-Ermittlung Interfacedefinition User-Interface
Produkte
Abnahmen Analysing
Hardware-Analysing Software-Analysing
Anwendungs-Entwicklung Aufwandsermittlung BasisDesign Datenflussanalyse DeviceDriverDesign Dokumentation Echtzeit-Leistungsanalye/Grenzwert-Ermittlung Entwicklungsbereiche Interfacedefinition Pflichtenhefterstellung User-Interface Vermietung von Web-Domain
Technologie
Analysing
Hardware-Analysing Software-Analysing
Echtzeitnachbildungen Grenzwertermittlung Präventiv Design Routing Simulationen
Interessantes
Links Neues SUDOKU POOL Tower of Hanoi Tic Tac Toe Spiele Liste
Kontakt
Impressum Haftungsausschluss
 
 


Protokolltreiber


Bei der Protokolltreiber-Entwicklung handelt es sich im Gegensatz zur Device-Treiber-Entwicklung um Hard- und Software- Module, die lediglich den Inhalt der übertragenene Daten interpretieren oder interagierend bedienen.

Dennoch können für z.B. Feuerleitsysteme (FMZ) oder Zugangskontrollsysteme (EMZ) wie auch bei Betriebs-Daten-Erfassungssysteme (BDE, FOS) erhebliche Aufwendungen für die Protokollteiber entstehen.

Dies um so mehr, da immer mehr Hersteller für z.B. Gebäudeleitsysteme Schnittstellen mit abweichenden Protokollen für Ihre Systeme entwickeln.

In jedem einzelnen Fall müssen dann für diese Geräte oder Systeme spezielle Protokolltreiber eingebunden werden.

Für die Porotokollteiberenbtwicklung ist besonders die Dokumentation und Auswertung der geschrieben Protokolle erheblich zeitaufwendig.Daher streben wir, soweit dies möglich ist, immer die Konvertierung zu einem Standardprotokoll hin an.

Protokolltreiber können sowohl als Programme wie auch als eine Art Treiber in Systeme eingebunden werden. Erst die Priorität der über die Protokollteiber eingebundenen Komponenten legt fest, welches Verfahren der Einbindung angewandt werden muss.

Auch ist die Größe und Geschwindigkeit der Datenübergabe ein entscheidener Punkt für den Protokolltreiber-Design (z.B. Memory/Mapping).

Im Bereich der Protokolltreiberentwicklung ist bereits beim Design zu berücksichtigen, dass spätere mögliche Ergänzungen vorzusehen sind.Auch hinsichtlich der Datensicherheit und der Transparenz ist ein sogenanntes Logging als Option bei Aufruf sicherzustellen. Hierbei muss jedoch eine Identifikation des aufrufenden Prozesses oder der konfigurierenden Person überprüft und protokolliert werden.